Tag Archives: barcoo
Woabi, Red Laser, Barcoo & Codecheck: Barcode-Scanner im Test

Woabi, Red Laser, Barcoo & Codecheck: Barcode-Scanner im Test

Auch in Deutschland soll es schon Verkäufer geben, die zittern. Vor dem Iphone. Und der Möglichkeit, Preise einfach so zu vergleichen. Per Barcode.

Das versprechen eine Reihe von Apps, die per Kamera die hässlichen Schwarz-Weiß-Balken einlesen. Seit 1976 gibt es den schon einheitlich in Europa. Nur: Ganz so einheitlich ist das alles gar nicht. Wer sich einlesen möchte, dem erzählt Wikipedia etwas von Code 39 und 2/5-Familie.

Doch bringen die Scan-Apps wirklich etwas? Wir haben uns vier Scanner und fünf Produkte vorgenommen um zu sehen, was die Programme so auswerfen. Read more…

Barcoo

Barcoo

Was ich am iPhone ja noch wesentlich toller finde als die vielen kleinen Spiele oder Unterwegs-Info-Apps sind die Apps, die mit Zauberkraft funktionieren. Also kleine Programme, die den Alltag erleichtern und von denen man vor ein paar Jahren nur träumen konnte. Shazam ist hier das beste Beispiel. Die App also, die in Sekundenschnelle nahezu jeden Song erkennt und damit stundenlanges Rumgrübeln verhindert. Oder Apps, die einem per GPS-Funktion zeigen, welche guten Restaurants sind in der Nähe befinden oder wo die nächsten Sehenswürdigkeiten mit  Wikipedia-Eintrag sind.

Eine Art von App die für mich auch in diese Zauberkraft-Kategorie gehört, sind die, die etwas mit Barcodes von Produkten anstellen. Eine kostenlose, die seit dem Release recht populär  ist, heißt “Barcoo”. Zwei nützliche Hauptfunktionen bietet sie an: Zum einen spuckt sie dem Nutzer zum jedem x-beliebigen Lebensmittel die Ernährungswerte aus, also Fettgehalt, Zucker-, etc. Zum anderen verrät sie zu eingescannten Produkten die günstigsten Kaufpreise in Internet-Shops. Man scannt also im Laden einen Artikel ein und wenige Sekunden später weiß man, ob man hier ein Schnäppchen machen kann – oder eher nicht.

So richtig mächtig ist “Barcoo” damit zwar noch nicht, die App demonstriert aber sehr anschaulich, in welche Richtung sich die Barcode-Scan-Apps entwickeln könnten und welch mächtiges Instrument sie für den Verbraucher werden könnten. Was, wenn zu jedem x-beliebigen Supermarkt-Produkt sämtliche Preise aus der eigenen Stadt verfügbar wären, man also jederzeit unterwegs Angebote vergleichen könnte. Was, wenn alle Produkte mit umfangreichen Test-Datenbanken verknüpft wären? Und was, wenn dazu noch weiterführende Links zu Lexika wie IMDB, Wikipedia, etc. führen würden. Das Genre der Barcode-Apps hat definitiv noch eine spannende Entwicklung vor sich.

Kostenloser “Barcoo”-Download im App Store.